Kräutergarten Pommerland: Bio-Kräutertee in köstlichen Mischungen
von eigenen Feldern und zertifizierten Partnerbetrieben

24.01.2022

Das neue Jahr bewusst gestalten

Photo

Liebe Genießerinnen und Genießer von gutem Kräutertee,

wir wünschen Ihnen noch alles Gute im Neuen Jahr 2022 ... mit seinen Überraschungen, Möglichkeiten und Herausforderungen.

Haben Sie Ihre guten Vorsätze für das neue Jahr schon aufgegeben? Wir möchten Sie und auch uns mit diesen 3 Tipps erinnern, wie wir uns und unseren Lieben mit kleinen einfachen Gewohnheiten etwas Gutes tun und das Wohlbefinden selbst beeinflussen können. Gerade jetzt, in der winterlichen Erkältungszeit, macht es viel Sinn, den Fokus auf das Wohlgefühl und stärkende Gewohnheiten zu legen.

1 Ernährung

Nach der weihnachtlichen Schlemmerphase passt es nun gut die Essgewohnheiten der Gesundheit zu Liebe etwas abzuändern. Sich etwas verbieten ist meist nicht der richtige Weg, ... denken wir besser in die andere Richtung: Gönnen wir uns gesunde, nährstoff- und vitaminreiche Lebensmittel und Getränke. Wie wäre es, mal ein neues Rezept auszuprobieren? Die Winterküche bietet genug heimisches Gemüse und Obst, welches sich gut mit wertigen Lebensmitteln z.B. kaltgepressten Ölen, Gewürzen, frischen Sprossen oder Kräutern kombinieren lässt. Sozusagen Wellness für den Gaumen. Den wird es freuen und der Körper bedankt sich mit Bewegungslust und Vitalität.

2 Bewegung   

Auch der Winter bietet genug Möglichkeiten der Bewegung. Mit oder ohne Schnee und Eis aber immer mit angemessener Kleidung tut es uns und der ganzen Familie gut, uns möglichst oft in der Natur aufzuhalten. Genießen wir die klare Luft und den weiten Blick ... vielleicht hören wir ein paar Vögel zwitschern oder entdecken eine der im Winter blühenden Pflanzen? Jede Jahreszeit hat ihre Reize und frische Luft stärkt bekanntlich das Immunsystem und damit die Abwehrkräfte.

3 Ruhe und Entspannung

Ganz wichtig ist es, seinen individuellen Weg für Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden. Vielleicht ist es der regelmäßige Spaziergang oder Sie sitzen gern am Kamin und schauen in die Flammen, lesen ein gutes Buch oder praktizieren Yoga, Meditation, Tai Ji oder pflegen eine andere Sie entspannende Gewohnheit. In der heutigen Zeit tut es auch vielen Menschen gut, sich bewusste Zeiten des Medienfastens zu gönnen.

Wir von Kräutergarten Pommerland favorisieren, nach einem schönen Spaziergang, eine wohlschmeckende Tasse Kräutertee zu genießen. Der Tee schmeckt nicht nur einfach gut, er wärmt auch von Innen und sorgt gleichzeitig für Ruhe und Entspannung. 

Jetzt zur Winterzeit schätzen wir besonders Teemischungen, mit einem hohen Anteil an Thymian wie „Drachenglut“ und "Nachtfeuer". Schon in der Volksheilkunde wurde mit Honig gesüßter Thymianaufguss vorbeugend und zur Linderung von Husten, Erkältung und Halsweh getrunken.

Wer dazu noch einmal mehr wissen mag, hier geht´s zu unserer "kleinen Kräuterkunde Thymian".

Mit Sicherheit lässt sich noch Einiges mehr oder Anderes für die Gesunderhaltung tun. Schon eine kleine Gewohnheit neu oder wieder zu etablieren kann viel bewirken.

In diesem Sinne - kommen Sie kraftvoll und vor allen Dingen gesund durch den kühlen Winter und das Jahr!

Ihr Kräutergarten Pommerland Team

Kommentar verfassen