Kräutergarten Pommerland: Bio-Kräutertee in köstlichen Mischungen
von eigenen Feldern und zertifizierten Partnerbetrieben

19.03.2021

Die Lassaneria in Lassan / Kaleidoskop 4

Photo

Liebe*r Genießer*in von gutem Kräuter-Tee & Region-Erkunder*in,

Wohin schauen wir als Nächstes, welchen Einblick geben wir in unseren schönen Lassaner Winkel der sonst vor Lebendigkeit und Vielfältigkeit sprüht und nun wie der Rest des Landes so still und ruhig ist? Was wird Inhalt unseres nächsten Kaleidoskops sein? 

Es ist nicht die Zeit, die Hände in den Schoß zu legen, wir blicken nach vorn und wissen, dass nicht nur Alles was uns umgibt ein Fingerzeig ist, sondern dass auch alles irgendwann seinen Sinn offenbart. So geht es weiter mit unserem Kaleidoskop Lassaner Winkel – tief verbunden in dem Wissen, dass auch unsere nächste Station bald wieder ein Ort der Geselligkeit, des Wissens und der Freude sein wird.

„Unkraut, nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind.“ Dieser Satz passt gut zu unserem nächsten Blick in den Lassaner Winkel. 

Es zieht uns - virtuell - zu Simone Schaefer in die Lassaneria, in das kleine Hafenstädtchen Lassan, direkt am Peenestrom gelegen. 

Die Lassaneria, das kleine Lädchen am Marktplatz mit dem schmackhaften Essen – weit gefehlt, die Lassaneria bietet so viel mehr. Sie ist Veggi-Bistro, Spezialitätenladen, Veranstaltungsort und Wissensspeicher zugleich. UND sie ist neben unserem Sitz in Pulow, der einzige Ort im Lassaner Winkel, an welchem es möglich ist, alle Teespezialitäten von Kräutergarten Pommerland zu verkosten und zu erwerben. Als Mitbegründerin von Kräutergarten Pommerland hat Simone Schaefer diese Verbindung immer gehalten und wir sind stolz und dankbar, dass sie unseren Produkten dieses besondere Umfeld bietet. 

Seit 2015 ist die Lassaneria fester Bestandteil der kulinarischen Landschaft im Winkel. Nicht von ungefähr kommt die besondere Ausrichtung des Angebotes – biologisch, vegetarisch-vegane Feinschmeckerküche aus regionalen Zutaten. 

Als Phytopraktikerin zaubert Simone Schaefer nicht nur köstliche Gerichte, sondern hat es sich zum Ziel gemacht, die heilsamen Wirkungen von Pflanzen und Kräutern aufzuzeigen. Sie begleitet und berät Menschen in ihren Selbstheilungsprozessen und vermittelt „grünes Wissen“. Hier kann der Besucher die auf einer geführten Wanderung selbst gesammelten Pflanzen und Kräuter nicht nur eigenhändig verarbeiten und viel Wissenswertes erfahren – hier kann er ihre Kraft schmecken. 

Der Fundus ist groß. Er reicht vom Thema Grippeschutz und Stärkung des Immunsystems, über desinfizierende ätherische Öle, über das Räuchern bis hin zu „kräuterbiotischen“- Heiltees.

Regionale Kräuterprodukte, Fachliteratur, Handwerkskunst und Bio-Lebensmittel sind ebenfalls in der Lassaneria zu erwerben. 

Wie gern hätten wir einen Kneipenabend oder eine der vielfältigen Veranstaltungen zum Kräuterwissen besucht! Ab April sollen sie wieder starten, die Wildkräuterwanderungen am Peenestrom. Jetzt gerade wächst und blüht nicht nur die heilsame Vogelmiere, sondern auch das neue Veranstaltungsprogramm von Sirona. Ganzheitliche Heilungswege, Gesundheitswissen nicht nur zum Thema Frauengesundheit, Workshops, Seminare und Vorträge werden bald auf der Homepage zu finden sein – genauso wie die Markttermine. 

Für heute nehmen wir eine leckere Mahlzeit und natürlich ein Stück Kuchen aus der Lassaneria mit nach Hause. „Gut gekühlte“ Spaziergänger machen es uns nach und freuen sich über die „goldene Milch“ oder natürlich Kaffee und Tee to go ... Wir freuen uns auf den Wiederstart und so lange gibt es die Möglichkeit donnerstags bis montags jeweils 12.00 bis 17.00 Uhr oder auf direkte Nachfrage bei Simone Schaefer regionale Produkte zu erwerben oder mehr von ihrem unschätzbaren Kräuterwissen zu erfahren.

Kontakt 

Sirona – heilsame Wege

Simone Schaefer

Markt 11 in 17440 Lassan

Telefon: 038374/ 89 97 88 oder 0152/ 29 25 83 17

mail@sirona-heilsame-wege.de

Kommentar verfassen